In den vergangenen Tagen ist viel darüber berichtet worden, dass IOTA in die nächste Phase des EBSI aufgenommen wurde. Doch worum es sich hier genau handelt, ist vielleicht noch nicht allen klar.

Die Blockchain-Technologie ist für eine Organisation wie die Europäische Union interessant, welche die digitale Innovation an die Spitze ihrer Strategien für die wirtschaftliche Entwicklung gestellt hat. Das Ziel der Europäischen Union ist eine Blockchain zu schaffen, die von Anfang an interoperabel und kollaborativ ist.

Vor diesem Hintergrund hat die EU in den letzten Jahren eine Reihe von Initiativen umgesetzt. Eine davon ist die Europäische Blockchain-Serviceinfrastruktur (EBSI), die darauf abzielt, auf europäischer Ebene öffentliche Dienstleistungen mit Hilfe von Blockchain-Technologien zu schaffen. Diese Anwendungen sollen sich durch ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz auszeichnen.

Die Einführung von öffentlichen Diensten, die in die Blockchain integriert sind, könnte sicherlich die Anneherung der Bürger und Organisationen an diese Technologie stärken und so ihr schnelles Wachstum auch im privaten Sektor fördern. Dies würde dazu beitragen, die Führungsrolle Europas auf dem Gebiet der Blockchain zu etablieren.

Andererseits liegt es auf der Hand, dass durch die Anwendung der Blockchain und ihrer Technologie fast automatisch alle Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem europäischen Gesetz zum Schutz der Privatsphäre und der Transparenz, erfüllt werden können. Also alles in allem viele Vorteile für die EU und ihre Bürger.

Die wichtigsten Grundsätzen auf denen die EBSI-Initiative aufbaut:

    Arbeiten für das öffentliche Wohl

    Kompatibilität von verschiedenen Daten

    Transparente Verwaltung und Datenschutz

    Open-Source-Software

    Sparsame Energieverwendung durch Blockchain der neuesten Generation

Es wird sicherlich interessant zu sehen, wie sich dieses Projekt weiterentwickelt und ob IOTA auch in der dritten Runde mit dabei ist. Die Chancen stehen gut. Das würde dem Unternehmen viel Schwung verleihen und die Bekanntheit beträchtlich steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert